Sammlung: Ray Ban Sonnenbrille

227 Produkte
  • Ray Ban RJ9506S-223
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9506S-223 Farbe: 223/71
    Normaler Preis
    €50.82
    Sonderpreis
    €50.82
  • Ray Ban RJ9506S-212
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9506S-212 Farbe: 212/6G
    Normaler Preis
    €57.40
    Sonderpreis
    €57.40
  • Ray Ban RJ9506S-201
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9506S-201 Farbe: 201/55
    Normaler Preis
    €57.40
    Sonderpreis
    €57.40
  • Ray Ban RJ9506S
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9506S Farbe: 275W0
    Normaler Preis
    €50.40
    Sonderpreis
    €50.40
  • Ray Ban RJ9062S
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9062S Farbe: 70156G
    Normaler Preis
    €50.40
    Sonderpreis
    €50.40
  • Ray Ban RJ9060S
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9060S Farbe: 7046X0
    Normaler Preis
    €57.40
    Sonderpreis
    €57.40
  • Ray Ban RJ9052S-178
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9052S-178 Farbe: 178/80
    Normaler Preis
    €50.40
    Sonderpreis
    €50.40
  • Ray Ban RJ9052S-177
    Sonnenbrille Ray Ban, Modell: RJ9052S-177 Farbe: 177/87
    Normaler Preis
    €50.40
    Sonderpreis
    €50.40



Ray Ban Sonnenbrille Online kaufen bei GiarreCom

Ray Ban sonnenbrille & verschreibungspflichtige Sonnenbrille | de.giarre.com

Hinter der Marke Ray-Ban verbirgt sich eine achtzigjährige Geschichte, die die Welt nicht nur in Mode, sondern auch in Musik und Kunst revolutioniert hat. Ein Beweis dafür sind die vielen Film- und Rockstars, die den Ray-Ban-Stil übernommen haben, wie James Dean oder Audrey Hepburn.

Die Marke Ray-Ban wurde in der Luftfahrt in den 30er Jahren geboren, als sich die Piloten beschwerten, vom Sonnenlicht geblendet zu werden, und Ray-Ban schlug vor, dass ihre grünen Linsen Reflektionen eliminieren könnten, ohne die Sicht zu verdecken. Das Modell wurde bald auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und die klassische Aviator Form kommt auch mit einem Metallrahmen.

Im 1937 erlangt das Firma ein Patent auf die Sonnenbrille und herstellte immer neue Modellvarianten und Brillenkollektionen. So im 1939 kamen die ersten Ray-Ban-Brillen für die Nutzung außerhalb von Flugzeugen unter dem Namen „Outdoorsman“ auf den Markt. Dann gab es die weltbekannte „Wayfarer“ im 1952, die ab 1953 mit den damals neuen G-15-Gläsern aus mineralischem, thermisch gehärtetem Glaser hältlich war, sowie in den 1960er-Jahren die „Olympian“ und die „Olympian II“. Im 1999 wurde die Marke an das Unternehmen Luxottica verkauft.

Seitdem hat Ray-Ban Sonnenbrillen Spitzentechnologien für Angehörige des Militärs, der Jagd, des Schießsports und des Fischens entwickelt, und ihre Qualität wird auch von gewöhnlichen Menschen, die es zu einer Pop Ikone machen, geschätzt und geschätzt.

Graue Gläser, die eine realistische Sicht auf Farben und außergewöhnlichen Komfort bieten, verschattete verspiegelte Gläser, spezielle Beschichtungen... Ray-Ban hört nicht auf, im Laufe der Jahre zu experimentieren und sich zu erneuern. Ein Beispiel: Bergbrillen mit verspiegelten Gläsern und Lederschilden.

giarre.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Mehr Info
Ich stimme zu